Landeshauptstadt Dresden - welcome.dresden.de

https://welcome.dresden.de/de/aufenthaltsrechte/niederlassungserlaubnis/daueraufenthalt-eu.php 09.09.2019 11:15:34 Uhr 20.11.2019 12:46:51 Uhr
Kopfgrafik
© Abbildung: Pixabay

Daueraufenthalt EU

Dieser unbefristete Aufenthaltstitel erfordert fast die gleichen Voraussetzungen wie die Niederlassungserlaubnis nach § 9 AufenthG. Er berechtigt Sie jedoch nicht nur zum nationalen unbefristeten Aufenthalt, sondern erleichtert Ihnen auch die Mobilität innerhalb der EU. Als Inhaberin oder Inhaber dieses Aufenthaltstitels haben Sie bei einem Umzug in einen anderen europäischen Mitgliedsstaat ein Recht auf Erteilung einer befristeten Aufenthaltserlaubnis.

Folgende Voraussetzungen müssen Sie für dieses Aufenthaltsrecht erfüllen:

Sie

  • halten sich seit fünf Jahren ununterbrochen mit einem Aufenthaltstitel im Bundesgebiet auf und
  • sichern Ihren Lebensunterhalt und den Ihrer unterhaltsberechtigten Angehörigen durch feste und regelmäßige Einkünfte (hier wird auch geprüft, ob Sie zum einen Rückstände beim Finanzamt haben und ob Sie zum anderen mindestens 60 Monate Pflichtbeiträge in die gesetzliche Rentenversicherung gezahlt oder Anspruch auf eine vergleichbare Leistung von einer Versicherungs- oder Versorgungseinrichtung haben).

Bitte beachten Sie:

§ 9b AufenthG regelt konkret, welche Aufenthaltszeiten auf die geforderten fünf Jahre ununterbrochenen Aufenthalt im Bundesgebiet angerechnet werden. Auch hier gilt z. B., dass Zeiten zum Studium und zur Berufsausbildung mit dem entsprechenden Aufenthaltstitel nur zur Hälfte berücksichtigt werden.

Drucken